Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

Module

 

Näheres zu den einzelnen Modulen können Sie dem Modulhandbuch entnehmen.

Studienverlaufsplan

 

Home » Bachelor » B.Sc. Angewandte Informatik » Schwerpunkte & Module

Schwerpunkte und Module

Die Studieninhalte bestehen in den ersten drei Semestern im Wesentlichen aus den für ein Erreichen der Ausbildungsziele erforderlichen mathematischen und informationstechnischen Grundlagen. Im vierten bis achten Semester erfolgt dann eine Profilbildung über die Wahl einer der Studienrichtungen:

  • Anwendungsentwicklung oder
  • Systemintegration

Darüber hinaus müssen die Studierenden einen der Wahlpflichtblöcke: Wirtschaft, Anwendungsentwicklung oder Systemintegration belegen, wobei eine Übereinstimmung mit der gewählten Studienrichtung nicht zulässig ist.

Daneben gibt es vom vierten bis achten Semester weiterführende Grundlagenfächer, die von Studierenden beider Studienrichtungen belegt werden müssen. Außerdem ist im sechsten und achten Semester jeweils ein Wahlpflichtfach aus dem Katalog Wahlpflichtfächer zu wählen.

Einen Überblick über die Struktur des Studiums können Sie dem Studienverlaufsplan entnehmen.

Fächer und Module

1. Grundlagen- / Pflichtmodule

Pflichtmodule beider Studienrichtungen (Kernmodule):

  • Mathematik 1
  • Grundlagen der Informatik 1
  • Programmierung mit C++ 1
  • Basistechniken 1
  • Mathematik 2
  • Grundlagen der Informatik 2
  • Programmierung mit C++ 2
  • Basistechniken 2
  • Mathematik 3
  • Grundlagen der Informatik 3
  • Rechnerarchitektur
  • Java-Programmierung 1
  • Internettechnologien
  • Datenbanken 1
  • Betriebssysteme 1
  • IT-Projektmanagement
  • Rechnernetze 1
  • Software Engineering
  • Projekt
  • Bachelorarbeit und Kolloquium

Pflichtmodule der Studienrichtung „Anwendungsentwicklung“ (4. - 8. Semester):

  • Java-Programmierung 2
  • Datenbanken 2
  • Mobile Applikationen
  • Programmierung graphischer Benutzeroberflächen
  • Multimediaprogrammierung

Pflichtmodule der Studienrichtung „Systemintegration“ (4. – 8. Semester):

  • Skriptsprachen
  • Betriebssysteme 2 (Linux)
  • Betriebssysteme 3 (Microsoft)
  • Rechnernetze 2
  • Virtualisierung

2. Wahlpflichtblöcke (1 aus 3) im 5. – 6. Semester:

Wahlpflichtblock „Wirtschaft“:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen 1
  • Rechnungswesen 2

Wahlpflichtblock „Anwendungsentwicklung“:

  • Datenbanken 2
  • Programmierung graphischer Benutzeroberflächen
  • Mobile Applikationen

Wahlpflichtblock „Systemintegration“:

  • Betriebssysteme 2 (Linux)
  • Skriptsprachen
  • Rechnernetze 2

3. Wahlpflichtfächer (jeweils 1 Modul im 6. und 8. Semester)

  • IT-Recht
  • Operations Research
  • Geoinformatik
  • Datenschutz
  • Marketing
  • Controlling
  • Skriptsprachen
  • Betriebssysteme 2 (Linux)
  • Betriebssysteme 3 (Microsoft)
  • Rechnernetze 2
  • Virtualisierung
  • Java-Programmierung 2
  • Datenbanken 2
  • Mobile Applikationen
  • Programmierung graphischerBenutzeroberflächen
  • Multimediaprogrammierung

Näheres zu den einzelnen Modulen können Sie dem Modulhandbuch entnehmen.