Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Bachelor » B.Sc. Wirtschaftsinformatik » Voraussetzungen, Bewerbung & Gebühren

Voraussetzungen, Bewerbung & Gebühren

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Studiengang setzt die Fachhochschulreife sowie eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 6 Monaten voraus.

Betriebliche Ausbildungszeiten werden als berufspraktische Tätigkeiten anerkannt. Dabei muss die Tätigkeit nicht einschlägig sein. Auch Dienste, wie der Wehr- und Zivildienst, freiwillige Dienste, der Dienst als EntwicklungshelferIn sowie die Betreuung oder Pflege von Angehörigen werden anerkannt. Der Zugang wird über einen lokalen Numerus Clausus (NC) geregelt.

Es ist auch möglich ein Studium ohne Fachhochschulreife aufzunehmen. Über die besonderen Bewerbungsverfahren informiert das Studienbüro bzw. Studierendensekretariat der jeweiligen Fachhochschule.

Bewerbung

Die Bewerbungsfristen enden in der Regel am 15.7. Wie die Studienplätze vergeben werden und wo Sie sich bewerben können, erfahren Sie bei den Informationsveranstaltungen, bei der Studienberatung des IfV NRW und beim Studienbüro bzw. Studentensekretariat der jeweiligen Fachhochschule.

Beiträge und Gebühren

Es fallen die üblichen Immatrikulations- und Rückmeldegebühren der Fachhochschulen pro Semester an: FH Dortmund: s. Beiträge und Gebühren, TH Köln: s. Beiträge und Gebühren.  Zzgl. ist eine Materialbezugsgebühr von derzeit € 110,88 pro Semester zu entrichten. (Stand Dezember 2016) Näheres erfahren Sie beim Studienbüro bzw. Studentensekretariat der jeweiligen Fachhochschule