Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Master » M.Sc. Angewandte Informatik » Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen des Studiengangs

Der konsekutive Verbundstudiengang Angewandte Informatik richtet sich an Berufstätige (insbesondere an Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker und Informationstechnische Assistenten), die bereits einen Bachelor-Abschluss erworben haben und ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen vor allem in den Bereichen Anwendungsentwicklung und Systemintegration erweitern möchten.

Qualifikationsziele

Der berufsbegleitende Masterstudiengang soll den Studierenden eine anwendungsbezogene und wissenschaftlich fundierte Ausbildung in der angewandten Informatik vermitteln. Die Studierenden erwerben Kompetenzen in den Bereichen algorithmische Grundlagen, professionelle Softwareentwicklung und erweitern ihre Fähigkeiten in der Planung, Realisierung und dem Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen. Mit der Wahl der Studienrichtung kann zudem eine Vertiefung des Wissens in den Bereichen Anwendungsentwicklung und Systemintegration erlangt werden. 

Berufsfelder

Als Absolvent des Masterstudiengangs Angewandte Informatik können Sie sowohl in der Wirtschaft als auch in der Verwaltung im IT/EDV- Bereich tätig werden. Weitere Tätigkeitsfelder liegen in der Softwareentwicklung, der Systemadministration, Forschung und Entwicklung sowie der Unternehmensberatung.