Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Master » M.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen » Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen des Studiengangs

Der weiterbildende Verbundstudiengang M.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen richtet sich an Wirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen oder Absolventen eines vergleichbaren Bachelorstudiums (210 credit points) mit einer einschlägigen berufspraktischen Erfahrung von 12 Monaten nach Abschluss des Studiums.

Qualifikationsziele

Im berufsbegleitenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen können Sie sowohl Ihre technischen Fachkenntnisse weiterentwickeln, als auch die betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Managementkompetenzen vertiefen. Ihren Studienverlaufsplan
können Sie bereits im zweiten Semester mit der Wahl eines Studienschwerpunkts – Automatisierungstechnik, Produktionsmanagement oder Vertriebsmanagement – an Ihre persönlichen Interessen anpassen.

Der interdisziplinäre Ansatz des Studiums verlangt von den Studierenden, die Wechselwirkungen zwischen den betrieblichen Funktionen und dem Unternehmensumfeld zu erkennen, zu bewerten und betriebswirtschaftlich begründete Führungsentscheidungen
treffen zu können.

Berufsfelder

Das Tätigkeitsspektrum reicht von Leitungsaufgaben in unterschiedlichen Funktionsbereichen bis hin zur Geschäftsführung in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Haupteinsatzgebiete liegen im Vertrieb, Marketing, Einkauf, Controlling, Projektmanagement
und Qualitätswesen. Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure werden überall dort benötigt, wo es um disziplinübergreifende Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft geht. Ihre fachlichen Kompetenzen steigern sich, da Sie praxisorientiert studiert haben und durch die Doppelbelastung von Beruf und Studium Engagement, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben.