Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Connected world

Connected World

Dank der rasanten Entwicklung der digitalen Medien und insbesondere des Internets rückt die Welt immer enger zusammen und schafft so neue Anforderungen für Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunikation. Regeln werden notwendig, Grenzen müssen gesetzt und die Kommunikation internationaler und einfacher werden.

Auf Basis dieser Veränderungen wurde zu Beginn dieses Jahrtausends die Wissenschaft Web Science entwickelt. Pionier der ersten Stunde war dabei die Fachhochschule Köln, die im Jahr 2007 als erste Hochschule im deutschsprachigen Raum eine Professur für Medien- und Webwissenschaft erhalten hat.

Zum Wintersemester 2011/2012 wurde dann ebenfalls an der Fachhochschule Köln der englischsprachige Verbundstudiengang M.Sc. Web Science eingeführt. Und dieser Studiengang ist sowohl für die berufsbegleitend Studierenden als auch für die Lehrenden etwas ganz Besonderes: Er wird international, auf Englisch und meistens online durchgeführt! 

„Wir haben Studierende nicht nur aus Deutschland, sondern quasi aus der ganzen Welt“, sagt Professor Dr. Jan Karpe, der im Verbundstudiengang Web Science Modul-verantwortlich für die Bereiche „Foundations and Principles II“ (Strategy & Marketing)  und „Decision & Management“ ist, „aktuell sind auch Berufstätige aus dem Libanon, dem Iran und Indien eingeschrieben und studieren erfolgreich und mit viel Engagement unseren Master-Studiengang.“

Wurden vor allem die Internationalität und das Online-Studium zur Einführung des Studiengangs noch skeptisch bewertet, zeigen die guten Zahlen an Absolvierenden, dass speziell dieses Studium sehr gut auch in dieser Konstellation zu bewältigen ist. Die Präsenzphasen direkt in der Hochschule in Köln beschränken sich auf zwei Wochenenden pro Semester, das Online-Studium findet an zwei Abenden in der Woche statt - dienstags und donnerstags jeweils von 19.00 bis 19.30 Uhr.

Heute qualifizieren insgesamt 11 Professoren und Dozenten die Studierenden im Rahmen des Studiengangs dazu, Entscheidungen im und für das Web zu treffen. Dazu wird der Projektcharakter der heutigen beruflichen Praxis auch in den Lehrveranstaltungen abgebildet. Die Absolventinnen und Absolventen haben anschließend die Expertise, Inhalte von Web Science theoretisch zu durchdringen, fachliche Problemstellungen zu analysieren und unter Berücksichtigung verschiedener Disziplinen, wie Informatik, Design und Ökonomie, anwendungsorientierte Lösungen zu entwickeln.

Das Studienangebot richtet sich an Berufstätige mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, die bereits über qualifizierte berufliche Erfahrungen im Umfeld des Webs verfügen und ihre Kompetenzen und Kenntnisse im Web Umfeld erweitern und vertiefen wollen, um Führungspositionen zu übernehmen wie etwa Projektmanager von Web Projekten in Unternehmen.

„Unsere Absolventinnen und Absolventen können später Führungspositionen in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern übernehmen“, ergänzt Professor Dr. Jan Karpe zu den Karriereperspektiven, „die Möglichkeiten sind ebenso vielfältig wie die Studienfächer. Arbeitgeber können u.a. sein: Industrie- und Dienstleistungsunternehmen der Privatwirtschaft, E-Commerce-Anbieter, Social-Network-Unternehmen oder Internet-Werbeagenturen.“

Wer sich näher über den Master-Verbundstudiengang Web-Science informieren möchte, findet Informationen unmittelbar aus dem Studiengang auf der Facebookseite „Master Programme "Web Science" at Cologne University of Applied Sciences“. Detaillierte Angaben zu den Bewerbungsfristen, den Gebühren, den Zugangsvoraussetzungen und den Ansprechpartnern gibt es hier.