Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Eine gelungene Premiere: 1. „Infotag für Arbeitgeber“

Eine gelungene Premiere: 1. „Infotag für Arbeitgeber“

MitarbeiterInnen fördern und binden, motivierte Auszubildende akquirieren und dem Nachwuchsmangel entgegenwirken – das waren die Kernthemen des ersten „Infotags für Arbeitgeber“, der am 05. Mai 2011 in Hagen in den Räumen der Fachhochschule Südwestfalen stattfand.

Organisiert durch die betriebswirtschaftlichen und wirtschaftsrechtlichen Verbundstudiengänge, wurden ArbeitgeberInnen und PersonalentwicklerInnen aus der Region eingeladen und über die Möglichkeiten des berufsbegleitenden Verbundstudiums informiert. Personalverantwortliche aus der Metallverarbeitenden Industrie, von Kommunen und diversen Dienstleistern nutzten das Angebot und diskutierten angeregt über den Know-how-Transfer zwischen Studium und Beruf, das Engagement der berufstätigen Studierenden und auch die Attraktivitätssteigerung für die Personalentwicklung durch das Verbundstudium.

„Die Employability unserer Studierenden ist auf Grund ihrer hohen Eigenmotivation, ihres Organisationsvermögens, ihrer Teamfähigkeit und nicht zuletzt wegen ihrer Gabe, sich wissenschaftlich in alle kaufmännischen und juristischen Themen einzuarbeiten, besonders hoch. Sie lernen praxisnah und im permanenten Austausch zwischen Theorie und Praxis. Dadurch sind unsere Absolventinnen und Absolventen prädestiniert, als Nachwuchskräfte in Unternehmen tätig zu sein“, erklärt Professor Dr. Thomas Stelzer-Rothe, der in den Verbundstudiengängen Betriebswirtschaftslehre lehrt. 

Markus Hildebrandt, u.a. kaufmännischer Ausbildlungsleiter bei der Werner Turck GmbH & Co. KG aus Halver und gleichzeitig Student des Verbundstudiengangs B.A. Betriebswirtschaft, Studienrichtung Wirtschaftsrecht, ergänzt: „Sehr wichtig ist für mich einfach die Kombination von BWL und Recht, da viele Entscheidungen beide Perspektiven erfordern. Das Verbundstudium hilft mir dabei sehr und erweitert täglich meinen Horizont. Diese Erfahrungen tausche ich gern mit anderen Personalverantwortlichen aus.“

Nach der Vorstellung der Bachelor-Studiengänge B.A. Betriebswirtschaft / Wirtschaftsrecht, LL.B. Wirtschaftsrecht und dem weiterbildenden Master-Studiengang LL.M. Wirtschaftsrecht konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Dialog mit den anwesenden Professoren und Praxis-Dozenten Erfahrungen zu den Fachthemen, zur Personalentwicklung und zum Ablauf des Verbundstudiums austauschen. Auch die Optionen weiterer, neuer Studiengänge wurden diskutiert, damit der zukünftigen Wirtschaftsentwicklung in der Region Rechnung getragen werden kann.

Nähere Informationen zu den einzelnen Studiengängen finden Sie hier:

www.verbundstudium.de/bachelor/bwl_wirtschaftsrecht

www.verbundstudium.de/bachelor/wirtschaftsrecht

www.verbundstudium.de/master/wirtschaftsrecht

Auch an den anderen am Verbundstudium beteiligten Fachhochschulen finden regelmäßig Veranstaltungen für Unternehmen statt. So startet im November 2011 das 3. Symposium der Verbundstudiengänge Technische Betriebswirtschaft der FH Münster zum Thema „Innovationsmanagement“. Hierzu erfahren Sie in Kürze mehr.