Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Großes Jubiläumsturnier

Großes Jubiläumsturnier

Zum 10. Mal jährte sich in diesem Jahr das Beachvolleyballturnier „DozentInnen gegen Studierende/AbsolventInnen“ der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Betriebswirtschaft der Hochschule Bochum und der Fachhochschule Südwestfalen. Gleich 10 Mannschaften mit insgesamt 60 TeilnehmerInnen gingen an den Start, um den begehrten Pokal zu gewinnen! Erstmalig stellte sich ein reines Betriebsteam der Konkurrenz und wurde am Ende gleich zum Sieger gekürt.

Doch von vorn: Am späten Nachmittag trafen sich die Mannschaften in Witten und wurden in den Spielmodus eingewiesen. In den nächsten 2 Stunden kämpften die Teams im Modus jeder gegen jeden um ihre Punkte. Pro Spiel blieben nur ca. 6 Minuten Zeit, d.h. den TeilnehmerInnen wurde volle Konzentration abverlangt. Schnelle Wechsel, Sand und immer wieder neue Gegner sorgten für gute Stimmung und richtige Wettkampfatmosphäre!

Bis zum Ende des Turniers blieb die Frage nach den SiegerInnen offen. Selbst das letztplatzierte Team verlor nur knapp gegen die späteren Sieger. Doch am Ende war es klar, es siegte die Mannschaft von ERCO aus Lüdenscheid eindeutig vor den TeilnehmerInnen der China-Exkursion und den MBA-OldStars. Bei der großen wie guten Konkurrenz schafften es die DozentInnen des Verbundstudiums immerhin auf Rang 5, das konnte sich sehen lassen!

Hier die gesamte Rangliste:

1

ERCO-Team (Studenten der Firma ERCO aus verschiedenen Jahrgängen)

2

Chinese Handcraft (Teilnehmer an der China-Exkursion)

3

MBA-OldStars (MBA-Studenten)

4

alt und erfolgreich (Absolventen des Anfangjahrgangs 02/03)

5

Drill Instructor (Dozenten)

6

Désolé (Studierende des 7. Semesters Bachelor)

7

Alumni (Mitglieder des Alumni-Vereins)

8

Jetzt oder nie (Studierende des 9. Semesters Bachelor)

9

Die Voll-Krassen (Teilnehmer an der Spanien-Exkursion)

10

Revival-Team (Absolventen und Teilnehmer am 1. Turnier 2001)

„Wir haben uns vor dem Turnier das Ziel gesetzt, wenigstens die Dozenten zu schlagen und mindestens den dritten Platz zu erreichen. Gleich zu Anfang haben wir festgestellt, dass das bessere Team gewinnen wird, da es keine allzu großen qualitativen Unterschiede der Teams gab. Daraufhin haben wir uns eingeschworen, sind von Spiel zu Spiel weitergezogen und haben es durch Teamgeist geschafft, kein Spiel zu verlieren. Es war ein tolles und vor allem faires Turnier. Gerne sind wir auch im nächsten Jahr wieder dabei, um den Titel zu verteidigen“, sagte Mathis Lüsebrink aus dem ERCO-Team.

Nach dem Turnier wurde noch ordentlich gefeiert, es gab nur Gewinnerinnen und Gewinner und die ganze Gruppe hatte viel Spaß! Und so wird es sicher auch im nächsten Jahr wieder ein Beachvolleyballturnier geben, wenn es heißt: DozentInnen gegen Studierende/AbsolventInnen!