Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Information und Austausch

Information und Austausch

Am 25. und 26. März 2017 fand zum 10. Mal die jobmesse in Düsseldorf statt. Mehr als 80 Aussteller präsentierten auf der Jubiläumsmesse ihre Unternehmen, offene Stellenangebote und auch umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch das Verbundstudium war wieder mit eigenem Messestand vertreten und stellte die insgesamt 12 Bachelor- und 11 Master- sowie weitere, geplante Verbundstudiengänge an den verschiedenen Fachhochschulen hier in Nordrhein-Westfalen vor.

Kompetente AnsprechpartnerInnen informierten potenzielle Studieninteressierte im persönlichen Gespräch über das Konzept des Verbundstudiums, die Zugangsvoraussetzungen, die beteiligten Fachhochschulen und natürlich auch über die Karriereperspektiven. Die TOP-3-Verbundstudiengänge waren in diesem Jahr der B.A. Betriebswirtschaft, dicht gefolgt vom B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen und dem B.Eng. Elektrotechnik. Vor allem die Studiengänge mit den technischen und ingenieurswissenschaftlichen Inhalten bieten sehr gute Berufschancen. Außerdem wurde auch wieder viel Orientierung für die Wahl des richtigen Studiums und die Gestaltung des Berufsweges gegeben.    

„Die Fragen und Anforderungen unserer Interessierten waren wieder sehr vielfältig“, erklärt Dipl.-Betriebswirtin Michaela Rothhöft, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Verbundstudiengang B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, „von der Berufsorientierung ganz junger Menschen über die Organisation eines Verbundstudiums als Migrant oder Migrantin bis hin zu sehr konkreten Fragen vorinformierter Personen bzgl. der Inhalte und Gestaltungsspielräume der verschiedenen Bachelor- oder Master-Verbundstudiengänge.“

Für all diejenigen, die einen Besuch auf der Messe nicht einrichten konnten und sich jetzt gern näher über das Verbundstudium informieren möchten, steht die Studienberatung am Institut für Verbundstudien bei Fragen gern telefonisch unter 0 23 31 9330 909, per E-Mail an studienberatung@ifv-nrw.de oder nach Absprache auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Außerdem finden ab sofort wieder die wertvollen Informationsveranstaltungen an den verschiedenen Hochschulstandorten statt. Nähere Informationen zu den Terminen finden Sie hier.

Foto: IfV NRW