Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » MBA General Management in Bielefeld

MBA General Mangement FH Bielefeld

Bildquelle: FH Bielefeld

Unternehmen sowie Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Verbundstudiengangs Betriebswirtschaft haben es sich schon lang gewünscht, jetzt wird der neue MBA General Management zum Wintersemester 2017/2018 als anwendungs-orientiertes, weiterbildendes Master-Studium an der Fachhochschule Bielefeld angeboten. Er baut inhaltlich auf dem Verbundstudiengang B.A. Betriebswirtschaft auf und bietet damit ein berufsbegleitendes, im Wirtschaftsbereich weiterqualifizierendes Angebot. Ziel des neuen Masterstudiengangs ist es, Studierenden mit einem ersten betriebswirtschaftlichen Hochschulabschluss und Erfahrungen aus ihrer beruflichen Tätigkeit fortgeschrittene, betriebswirtschaftliche Fähigkeiten mit internationaler Ausrichtung zu vermitteln. Durch eine breite Qualifizierung in den verschiedenen Kompetenzfeldern sollen sie so zur Übernahme von Führungspositionen ausgebildet werden. „In der Vorbereitung zur Einführung des Studiengangs haben Gespräche mit Unternehmen und ehemaligen Studierenden ergeben, dass der neue MBA inhaltlich breit aufgestellt und allgemein ausgerichtet werden soll“, erklärt Professor Dr. Tim Kampe, Studiengangleiter des neuen Masterprogramms, „so gibt es während des Studiums keine Spezifizierungen, diese finden schließlich in den Unternehmen statt. Wichtig bei der Konzeption war hingegen die internationale Ausrichtung, so dass wir – auch zur Förderung der Sprachkompetenzen – je Semester ein englischsprachiges Modul in den Studienverlaufsplan integriert haben.“  Der fünfsemestrige MBA-Verbundstudiengang gliedert sich in vier Kompetenzbereiche, die in jedem Semester in verschiedenen Projekten, Seminaren und Simulationen vermittelt werden:

  1. Internationale Unternehmensführung
  2. Controlling, Finance, Reporting, Operations
  3. Recht, VWL, IT, Forschungsmethoden
  4. Projekte und Seminare

Die Inhalte, Schwerpunkte und Module des jeweiligen Semesters sind im Studienverlaufsplan festgeschrieben. Sie werden wie in allen anderen Verbundstudiengängen auch zu 1/3 in Präsenzveranstaltungen und zu 2/3 in Selbststudienabschnitten mit Studienbriefen vermittelt. Zusätzlich zu den Präsenzen wird der Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden untereinander durch die Lern- und Kommunikationsplattform ILIAS unterstützt. Der internationale Ansatz des Studiums verlangt von den Studierenden, die Wechselwirkungen zwischen den betrieblichen Funktionen und dem Unternehmensumfeld im internationalen Kontext zu erkennen, zu bewerten und betriebswirtschaftlich begründete Führungsentscheidungen treffen zu können. „Wer den MBA General Management erfolgreich absolviert hat“, ergänzt Dipl.-Betriebsw. (FH) Anja Kruschel, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin aktiv an der Umsetzung mitarbeitet, „ist dazu befähigt, Leitungsaufgaben in unterschiedlichen Funktionsbereichen bis hin zur Geschäftsführung in kleinen und mittleren Unternehmen zu übernehmen. Durch den Abschluss zum Master of Business Administration (MBA) gewinnt das Studienangebot zusätzlich an Attraktivität.“  Für die Zulassung zum Studium sind ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit einer Gesamtnote von 2,5, berufspraktische Erfahrung nach Abschluss des Studiums von 18 Monaten (ggf. Verkürzung auf 12 Monate möglich) sowie außerdem Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2 notwendig.

Alle Informationen zum neuen MBA-Angebot finden Sie hier oder direkt auf der Homepage der Fachhochschule Bielefeld.

Außerdem findet am kommenden Samstag, 24. Juni 2017, ab 12.30 Uhr und am 13. Juli 2017 ab 17:00 Uhr direkt an der FH Bielefeld, Interaktion 1, Raum C 431, 33619 Bielefeld, eine Info-Veranstaltung zum neuen MBA General Management statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin für alle Fragen:

Dipl.-Betriebsw. (FH) Anja Kruschel
Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Verbundstudium
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Tel.:      +49 521 106 - 5066
E-Mail:    anja.kruschel@fh-bielefeld.de

Sprechzeiten:
Mo - Do:         8:00 - 14:00 Uhr
Sa:                8:30 - 14:00 Uhr (Vorlesungszeit)
und nach Vereinbarung