Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Perfekter Sieg!

Perfekter Sieg!

Das 15. Beachvolleyballturnier der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Betriebswirtschaft fand in diesem Jahr am 15. Juli im Beachcenter in Witten-Heven statt. Insgesamt hatten sich wieder fünf Mannschaften angemeldet, um den begehrten Siegerpokal zu erspielen. Die verschiedenen Teams setzten sich aus Studierenden, Ehemaligen und Lehrenden zusammen.

Mit berechtigten Hoffnungen auf den Sieg wieder am Start waren auch die erfahrenen „Capetown Boys“, die sich bereits im Jahr 2007 auf der Studienfahrt nach Südafrika formiert und ihr Verbundstudium auch zu dieser Zeit beendet haben. Seitdem treten sie jedes Jahr beim Turnier an und konnten den Siegerpokal bereits in den Jahren 2008, 2010, 2012 und 2015 in die Luft stemmen. 

Doch in diesem Jahr sollte Vieles neu sein, es wurde ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen im Spiel „Jeder gegen jeden“. Neu dabei waren die Studierenden aus dem zweiten Semester, „Die Überspitzten“, die als Turnierneulinge auf Grund fehlender Trainingspraxis und gemeinsamer Spielerfahrung leider nur den fünften Platz belegten und etwas Lehrgeld bezahlen mussten.

„In diesem Jahr bin ich erstmals mit den Alumni gestartet“, lacht Michaela Rothhöft, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin im B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Südwestfalen früher im Team der „Drill Instructors“ am Turnier teilgenommen hatte, „Und auch in diesem Jahr hat es nicht für den Sieg gereicht. Wir sind ganz knapp mit einem Punkt an den späteren Siegern gescheitert!“ Schließlich belegte sie mit ihrem Team den dritten Platz vor der Gruppe „Eisgekühlter Bommerlunder“.

Dass die „Capetown Boys“ in diesem Jahr nicht gewinnen konnten, lag wohl daran, dass sie leider zu spät zum Turnier kamen, sich nicht aufwärmen und somit als Team mental einstellen konnten. Dadurch verloren sie leider gleich das erste Spiel gegen die späteren Sieger.

Das „Butter bei die Fische“-Team hingegen war auch schon zum dritten Mal dabei und machte wie vor zwei Jahren keine Fehler. Sie gewannen ihre Spiele souverän gegen alle teilnehmenden Gruppen und erhielten zum zweiten Mal den Siegerpokal. Herzlichen Glückwunsch! „Es hat totalen Spaß gemacht, mit dabei zu sein, wir hatten viel Spaß und werden im nächsten Jahr auf jeden Fall versuchen, unseren Titel zu verteidigen“, erklärt Alexander Wegner vom Siegerteam. 

 alle teams
Alle Teams auf einen Blick! Foto: Siegfried Vogel

Zum Schluss gibt es noch eine schöne Randbemerkung: Wie auch in den letzten Jahren war echter Verbundstudiumnachwuchs mit in der Halle, der die einzelnen Teams anfeuerte. Vorn links auf dem Gruppenbild ist Delano Meindl zu sehen, der mittlerweile 10 Jahre alt und ein wirkliches Verbundstudiumkind ist, weil sich seine Eltern Daniel und Miriam Meindl während ihrer Verbundstudiumzeit kennen- und lieben lernten. So bleibt schließlich festzuhalten, dass es in den Studiengängen B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen und MBA Technische Betriebswirtschaft der Hochschule Bochum und der Fachhochschule Südwestfalen ausgesprochen erfolgs- und gleichzeitig familienorientiert zugeht!