Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Bachelor » B.A. Betriebswirtschaftslehre – Finanzwirtschaft und Management » Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen

Der Verbundstudiengang Betriebswirtschaftslehre - Finanzwirtschaft und Management richtet sich Berufstätige und Auszubildende in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung, die für eine erfolgreiche Fortführung ihrer beruflichen Karriere die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen erwerben möchten und Leidenschaft für Kunden und Finanzthemen mitbringen.

Qualifikationsziele

Der Studiengang vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse und bereitet die Studierenden auf die speziellen Anforderungen der globalen Finanzwirtschaft respektive des betrieblichen Managements vor. Dabei werden die Studierenden für die aktuellen Entwicklungen des Finanzsektors sensibilisiert und entwickeln ein Verständnis für die komplexen Zusammenhänge von Märkten.

Die Absolventinnen und Absolventen sind betriebswirtschaftlich qualifiziert und verfügen über Zusatzqualifikationen zur Beantwortung finanzwirtschaftlicher und managementbezogener Fragestellungen.

Mit dem erreichten Bachelor of Arts (B. A.) eröffnen sich Karrierewege im Bereich Controlling, als Finanzanalystin oder -analyst, in Unternehmensberaterungen sowie im unteren und mittleren Management mit Personalverantwortung.

Branchenunabhängig können Absolventinnen und Absolventen in internationalen Non-Profit-Organisationen, Verbänden oder im Mittelstand arbeiten; bei Banken, Sparkassen, Versicherungen, produzierendem Gewerbe, Finanzdienstleistern oder Handelsunternehmen.