Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Master » M.Sc. Erweiterte Pflegeexpertise – Advanced Nursing Practice » Zielgruppen & Qualifikationsziele

Zielgruppen, Qualifikationsziele & Berufsfelder

Zielgruppen des Studiengangs

Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen im Bereich der Pflege und der Gesundheits- oder Sozialwissenschaften

Qualifikationsziele

Die übergeordnete Zielsetzung des Studiengangs besteht in dem Erwerb einer erweiterten pflegepraktischen Expertise zur Übernahme von hochkomplexen pflegerischen, wissenschaftlichen und organisatorischen Aufgaben in den verschiedenen Handlungsfeldern der Pflege. Durch die enge Verzahnung von evidenzbasiertem Wissen und konkretem klinischen Bezug im Studium werden die Studierenden befähigt, eine outcome-orientierte Gesundheitsversorgung von Nutzerinnen und Nutzern im jeweiligen Handlungsfeld zu gewährleisten. Durch die Forschungsbezüge und studiumsbezogenen Forschungsaufträge in den jeweiligen Modulen des Master-Studiengangs soll auch der Übergang in eine mögliche Forschungstätigkeit ermöglicht werden.

Der Studiengang folgt dem pflegewissenschaftlichen Konzept der Advanced Nursing Practice (ANP). Es basiert auf einer vertieften und erweiterten Pflege- und Betreuungspraxis von Pflegebedürftigen und deren Familien, um Behandlungsresultate zielgerichtet zu optimieren.

Berufsfelder

Die Absolventinnen und Absolventen können in der direkten Versorgung von Nutzerinnen und Nutzern und deren formellen und informellen Unterstützungssystemen tätig werden und sorgen für eine evidenzbasierte und eigenverantwortliche Steuerung und Koordinierung der Gesundheitsversorgung.

Für klinische Pflegeexpertinnen und -experten besteht die Möglichkeit, in allen Handlungsfeldern von Pflege (z.B. in der gemeindenahen Versorgung) tätig zu sein, um qualitätsorientiert die pflegerische Versorgungspraxis weiter zu entwickeln, indem sie Forschungsergebnisse in ihr praktisches Handlungsfeld überführen und so als Bindeglied zwischen Pflegewissenschaft und -praxis fungieren.

Advanced Practice Nurses sind als klinische Expertinnen und Experten für eine evidenzbasierte und qualitätsorientierte Gesundheitsversorgung insbesondere in der akutstationären, teilstationären, ambulanten oder stationären Langzeitversorgung sowie der Rehabilitation tätig.