Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Beruf UND Studium?

Beruf UND Studium?

Die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands hängt entscheidend von gut ausgebildeten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ab. Deutschland hat schon heute in einigen Bereichen ein Fachkräftedefizit, das durch den demografischen Wandel in Zukunft noch gravierend verschärft wird. Vor allem im Bereich der Hochqualifizierten sind Fachkräfteengpässe bereits heute deutlich spürbar. Umso mehr gilt es, vermehrt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und auch Studium zu fördern. 

Die Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens haben dies bereits im Jahr 1994 erkannt und das Verbundstudium mit seinem speziellen Studienkonzept von Präsenzlehre und Selbststudium entwickelt, um Berufstätigen die Möglichkeit zur Weiterbildung an einer Hochschule zu ermöglichen.

Die Vorteile, die für den Beginn eines Bachelor- oder Master-Verbundstudiums sprechen, sind vielfältig:

Die Berufstätigkeit bleibt erhalten | Verbundstudierende studieren direkt an der Fachhochschule neben ihrem Beruf oder Ihrer Ausbildung.

Familie, Studium und Beruf können verbunden werden | Die flexible Zeit- und Lerneinteilung sowie die samstags stattfindenden Präsenzveranstaltungen sorgen für die Vereinbarkeit von Studium, Familie und Beruf.

Doppelter Gewinn | Während des Studiums muss nicht auf das gewohnte Gehalt verzichtet werden. Zudem werden durch das Verbundstudium Karriere- und Verdienstperspektiven erheblich erhöht.

Praxisnahe Weiterqualifizierung | Das im Studium Erlernte kann unmittelbar im Arbeitsalltag eingesetzt werden.

Lernen von Professorinnen und Professoren sowie Mitstudierenden | Kleine Lerngruppen ermöglichen den intensiven persönlichen Austausch untereinander – so entstehen wertvolle Netzwerke für die Zukunft.

Das Verbundstudium bietet somit eine ideale Möglichkeit, Familie und Beruf mit einem Studium zu kombinieren. Stimmen von Studierenden und Absolventinnen und Absolventen untermauern dies in eindrucksvoller Weise:  

„Es wird hier sehr darauf geachtet, dass man Beruf, Familie und Studium miteinander in Einklang bringen kann. Man muss nicht seinen kompletten Alltag umstellen. Ich würde mich jederzeit wieder für ein Verbundstudium entscheiden, da ich in den 5 Semestern gemerkt habe, dass es auch als Frau mit Familie und Beruf möglich ist, sich weiter zu bilden.“ (Studierende des B.Sc. Wirtschaftsinformatik, FH Dortmund)

"Das Studium versprach mit seinem großen Anteil an Selbstlernphasen das gewünschte Maß an Flexibilität für meine Elternzeit. Meine Tochter wurde zu einem Teil der Semestergruppe noch bevor sie geboren wurde. Sobald sie einschlief, setzte ich mich an meine Skripte – Büffeln in jeder freien Minute stand auf dem Programm. Die Samstage an der Hochschule sowie die Blockveranstaltungen waren für mich dann eher Ausflüge ins normale Leben als anstrengende Studientage.“

(Absolventin des MBA Technische Betriebswirtschaft, HS Bochum)

"Die erste Absolventin ist immer etwas Besonderes. Es freut mich, dass unser Studiengang so gut angenommen wird und in der Tat eine Alternative für Berufstätige ist, sich akademisch zu qualifizieren, um im Unternehmen Karriere zu machen. Natürlich geht das Verbundstudium über eine lange Zeit, aber das Konzept überzeugt und die Atmosphäre am Fachbereich war wirklich toll. Die Kombination aus Präsenzstudium an Wochenenden in der Hochschule und Selbststudium zu Hause im Verbundstudium ist anspruchsvoll, aber machbar."

(Absolventin des B.A. Betriebswirtschaft, FH Bielefeld)