NEU: Masterverbundstudiengang Connected Lighting (M.Eng.) an der Fachhochschule Südwestfalen

Zum Wintersemester 2022/23 startet der neue konsekutive Masterstudiengang “Connected Lighting (M.Eng.)” an der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Hagen. Der anwendungsorientierte Master of Engineering wird in einer sechssemestrigen und einer fünfsemestrigen Studienvariante angeboten. Er richtet sich an berufstätige Bachelorabsolvent*innen, die ihr Wissen und ihre Kompetenzen über Digitalisierung, Internet of Things (IoT), Machine Learning, Industrie 4.0, Vernetzte Systeme, Sensorik, Lichttechnik und Elektronik zukunftsorientiert und interdisziplinär erweitern wollen.

Der Masterstudiengang qualifiziert für Führungspositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen mit großer Innovationskraft. Bevorzugte Betätigungsfelder finden sich in Unternehmen im Bereich der Lichttechnik und Gebäudeautomation, Smart City, der Sensorik, der IoT-Systeme und des Edge-Computing, der Elektrotechnik und Elektronik, der Elektroinstallationstechnik, der Mikrosystemtechnik, der optischen Technologien, aber auch in Verwaltungen, bei Prüfdienstleistern und bei Energieversorgern.

Nähere Informationen zum Studiengang Connected Lighting (M.Eng.).

Am 24.05.2022 findet in Hagen eine hybride Infoveranstaltung mit Möglichkeit der Online-Teilnahme statt, bei der Sie Gelegenheit haben Ihre Fragen zu stellen.