Hochschulleitung und Studiengangsmanagement

Verbundstudium - Studienmodell für Berufstätige der staatlichen Fachhochschulen NRW

Die staatlichen Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens haben mit dem Verbundstudium ein Studienmodell konzipiert, das speziell auf die Belange berufstätiger Studierender ausgerichtet ist. Nach über 25 Jahren kontinuierlichem Wachstum ist das Verbundstudium erfolgreich in der Hochschullandschaft in NRW etabliert.

Das Erfolgsmodell basiert auf einer Verabredung der NRW-Fachhochschulen zur engen Kooperation im Themenfeld „Berufsbegleitendes Studium“.  Fünfzehn staatliche Fachhochschulen arbeiten seither auf der Grundlage einer gemeinsamen Nutzungsvereinbarung eng zusammen.

Die kontinuierliche und nachhaltige Weiterentwicklung des Formats wird darüber hinaus durch die Errichtung einer gemeinsamen zentralen wissenschaftlichen Einrichtung, dem Institut für Verbundstudien (IfV NRW) mit Sitz in Hagen, gewährleistet.
Das IfV NRW ist mit seinen Dienstleistungsangeboten zentrale Anlaufstelle für alle Fachhochschulen in NRW. Hochschulbeteiligte finden dort für sämtliche Fragen rund um das Verbundstudium kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Sie sind in der Lehre im Verbundstudium aktiv, zum Beispiel als Autor oder Autorin von Lerneinheiten oder als Lehrender oder Lehrende? Dann sind für Sie auch unsere speziell für diese Zielgruppe ausgerichteten Inhalte interessant: