Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

Module

 

Hier finden Sie das Modulhandbuch zum Master-Verbundstudiengang Frühpädagogik.

 

Home » Master » M.A. Frühpädagogik » Schwerpunkte & Module

Schwerpunkte und Module

Schwerpunkte des Studiengangs

Der Verbundstudiengang Frühpädagogik (M.A.) basiert auf den drei inhaltlichen Säulen „Forschung und Transfer“, „Bildung und Erziehung“ sowie „Leitung und Management“.

  • Im Bereich „Forschung und Transfer“ werden die Forschungsmethoden der Frühpädagogik vertieft und erweitert. Durch die praktische Anwendung werden die Studierenden befähigt, durch Forschung neues Wissen zu generieren und dieses für die Praxis nutzbar zu machen.
  • Im Bereich „Bildung und Erziehung“ vertiefen die Studierenden ausgewählte Aspekte der Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Alter von 14 Jahren, wobei ein Schwerpunkt auf der Elementarbildung junger Kinder bis zum Alter von sechs Jahren liegt.
  • Im Bereich „Leitung und Management“ werden das Wissen und die Kompetenzen hinsichtlich der Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung von Organisationen im frühpädagogischen Arbeitsfeld vertieft und erweitert.

 

Module des Studiengangs

Pflichtmodule

Forschung und Transfer

  • Forschungsmethoden der Frühpädagogik
  • Angewandte empirische Forschung der Frühpädagogik
  • Lehrforschungsprojekt

Bildung und Erziehung

  • Bildung und Erziehung in historischer und systematischer Sicht
  • Medienbildung in (früh)pädagogischen Kontexten
  • Pädagogische Herausforderungen und Spannungsfelder

Leitung und Management

  • Sozial- und Bildungsmanagement
  • Politische Grundlagen und frühpädagogische Professionalität
  • Kommunikation und Beratung

Das Studium kann im Sommer- und Wintersemester aufgenommen werden. Die nachfolgende Tabelle stellt einen idealtypischen Studienverlaufsplan für einen Studienbeginn im Wintersemester unter Berücksichtigung beider Studienvarianten dar:

Block

fünfsemestriger
Studiengang

 sechssemestriger
Studiengang

A (WS)

Wahlpflichtmodul I (6 Credits)

Bildung und Erziehung in historischer und systematischer Sicht (6 Credits)

Sozial- und Bildungsmanagement (6 Credits)

B (SS)

Forschungsmethoden der Frühpädagogik (6 Credits)

Medienbildung in (früh)pädagogischen Kontexten (6 Credits)

Politische Grundlagen und frühpädagogische Professionalität (6 Credits)

C (WS)

Angewandte empirische Forschung der Frühpädagogik (6 Credits)

Wahlpflichtmodul II (6 Credits)

Kommunikation und Beratung (6 Credits)

D (SS)

Lehrforschungsprojekt (6 Credits)

Pädagogische Herausforderungen

und Spannungsfelder (6 Credits)

Wahlpflichtmodul III (6 Credits)

E

 

Praxisphase (entfällt in der fünfsemestrigen Variante) (30 Credits)

F

Masterarbeit
(15 Credits)

 

Kolloquium
(3 Credits)

 

Wahlpflichtmodule

Die genannten Wahlpflichtmodule I, II und III sind nicht den drei genannten Säulen zugeordnet und werden aus einem Wahlpflichtkatalog gewählt, der im Folgenden dargestellt ist. Von den aufgelisteten Modulen wird jeweils eine Auswahl angeboten. Für jedes Wahlpflichtmodul werden 6 Credits vergeben.

  • Theorie-Praxis-Verhältnis in der Pädagogik
  • Wahrnehmung, Emotionen und ästhetische Bildung
  • Bildung und Migration
  • Neurobiologische Grundlagen des Lernens
  • Entwicklungsförderung in der frühen Kindheit
  • Kindliche Auffälligkeiten in der Frühpädagogik
  • Ausgewählte Themen der Diversität
  • Digitalisierung in der frühen Bildung
  • Finanzierungsstrukturen
  • Qualitätsentwicklung
  • Personalentwicklung in frühpädagogischen Arbeitsfeldern
  • Unternehmens- und Personalführung lernen und begreifen
  • Ausgewählte Rechtsgebiete der Frühpädagogik
  • Geisteswissenschaftliche Methoden in der Kindheitsforschung
  • Spezielle Gebiete der Kindheitsforschung
  • Spezielle Gebiete der frühen Bildung
  • Spezielle Gebiete der Entwicklungspsychologie
  • Spezielle Gebiete des Managements frühkindlicher Einrichtungen