Verbundstudiengänge Wirtschaftsinformatik (Bachelor und Master) erfolgreich reakkreditiert

Die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e.V.) hat am 17.02.2020 die Reakkreditierung der Bachelor- und Masterverbundstudiengänge Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Dortmund und der Technischen Hochschule Köln beschlossen. Die Studiengänge wurden ohne Auflagen mit einer Laufzeit bis zum 30.09.2026 reakkreditiert. Beiden Verbundstudiengängen wurde eine sinnvolle Anwendungsorientierung mit hohem wissenschaftlichen Anspruch attestiert.

Die Verbundstudiengänge Wirtschaftsinformatik werden seit 1996 gemeinsam von der Fachhochschule Dortmund (Bachelor/Master) und der Technischen Hochschule Köln (Bachelor/Master) angeboten und in wechselnden Lehrveranstaltungen an den Standorten Dortmund und Gummersbach durchgeführt. Der Abschluss im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik qualifiziert für den Höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung.

Die aktuellen Akkreditierungslaufzeiten aller Verbundstudiengänge können auf der Webseite zur Qualitätssicherung im Verbundstudium eingesehen werden.