Verbundstudium für

Verbundstudien-Angebot

 

Studienberatung

Informationen

Verbundstudium online

 

Home » Presse » Projektmanagement realitätsnah & erfolgreich umgesetzt

Projektmanagement realitätsnah & erfolgreich umgesetzt

Gibt es eine bessere Möglichkeit, als bereits im Studium anhand eines fiktiven Projekts gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen wichtige Aspekte des Projektmanagements wie Planung, Organisation oder Teamarbeit zu üben? Genau das ist das Konzept des Seminars „Projektmanagement“, das schon seit einigen Jahren im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der HS Bochum und der FH Südwestfalen für Erstsemester angeboten wird.

In diesem Jahr sollten die Studierenden eigenständig Konzepte für die Semesterparty 2012 und für ein Browserspiel für soziale Netzwerke entwickeln und als Projekt komplett realisieren. Die TeilnehmerInnen wurden dazu in zwei Gruppen mit je vier Untergruppen aufgeteilt, so dass insgesamt 8 etwa gleichstarke Teams gegeneinander antraten, um die besten Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Schon bei der Namensfindung waren die Gruppen sehr kreativ: „Champus statt Campus“, „Eurotopia“ oder „Student‘s Diner“ nannten sie sich und begeisterten die Jury. Ganz praxisnah bestand die Aufgabe darin, von der ersten Projektorganisation mit Benennung des Gruppenleiters, der Ausarbeitung eines Projektplans bis hin zur Kostenanalyse die Aufgabe zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren. Dabei waren alle Aspekte wie Zahlungsmodalitäten, Kommunikation und Terminplanung zu berücksichtigen.

„Die Studierenden bringen oft schon etwas Erfahrung aus ihrer beruflichen Praxis mit und lernen anhand des Praxisbeispiels noch leichter, wie so ein Projekt umzusetzen ist und an welchen Stellen Schwierigkeiten auftreten können, die es zu lösen gilt. So sind die Ergebnisse oft sehr gut, auch wenn die eigentlichen, fachlichen Inhalte erst später im Studium vermittelt werden“, erklärt Dipl.-Betriebswirtin Michaela Griesenbruch, die das Seminar gemeinsam mit Dipl.-Inf. Oliver Hövelmann von der FH Südwestfalen betreute.

In einer gemeinsamen Veranstaltung Mitte Januar an der HS Bochum wurde die Gruppe „Campus Zauber“ nach ihrer Projektpräsentation von allen Teilnehmern per Handzeichen zum Siegerteam 2012 erklärt. „Ich war während des gesamten Projekts für die Leitung verantwortlich und musste die Abläufe koordinieren. Das war zuweilen anspruchsvoll, hat aber letztlich super viel Spaß gemacht“, erklärte Elmar Kewes, „hoffentlich können wir die Semesterparty bald wirklich steigen lassen!“


Siegerteam 2012: „Campus Zauber“